Der Kreisseniorenrat stellt sich vor

• Wir wollen ein Sprachrohr sein für die ältere Generation – einbezogen ist auch das Zusammenleben mit jüngeren Generationen.
• Forum für Meinungsbildung und Erfahrungsaustausch auf sozialem, kulturellem, wirtschaftlichem und politischem Gebiet.
• Wir sind eine gemeinsame Plattform für rund 200 Seniorenclubs und Altenkreise im Landkreis Schwäbisch Hall.
• Wir sind Ansprechpartner für Landkreis, Städte und Gemeinden, Kirchen und Organisationen der freien Wohlfahrtspflege in allen Fragen, die ältere Menschen bewegen.
Ziele:
• Wir wollen Politik, Gesellschaft und Institutionen für Bedürfnisse der Älteren sensibilisieren.
• Wir wollen im Landkreis Vereinen, Arbeitsgemeinschaften und Organisationen Denk- und Handlungsanstöße für die Arbeit mit Älteren und für Ältere geben.
• Wir wollen Ältere zu einer Arbeit für- und miteinander anregen.
• Der Vorstand unterstützt Gruppenleitungen mit Programmbeiträgen und Vorträgen nach jeweiliger Absprache (s. unter Referenten)
Gesamtvorstand des Kreisseniorenrats Schwäbisch Hall
Informationen

Wissenswertes in 
allen Lebenslagen

Oberbürgermeister Daniel Bullinger, Karl-Heinz Pastoors, Werner Hepp, Landrat Gerhard Bauer (n.l.n.r.) bei der Amtsübergabe an Werner Hepp, 9. Mai 2022